Heilfasten nach Dr. Buchinger


Junge Frau bekämpft Fast Food als Kickboxerin
© Tijana - Fotolia.com

"Ich könnte auf das Fasten ebensowenig verzichten wie auf meine Augen; was diese für die äußere Welt sind, ist das Fasten für die innere Welt."

Mahatma Gandhi

Das wunderbare Heilfasten gab es schon zu allen Zeiten und in allen Kulturen. Es bedeutet Urlaub machen für den Körper und ist ein hervorragendes Mittel zur Erhaltung und Wiedererlangung der Gesundheit.

Eine Fastenkur beginnt mit 2 Entlastungstagen, geht weiter mit 6 Fastentagen (es werden Tees, Wasser und Säfte getrunken) und endet mit 2 Aufbautagen. Begleitet wird das ganze mit naturheilkundlichen Mitteln zur Förderung der Entgiftung, zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels und mit leichten körperlichen Übungen zur Entschlackung. Somit erhält man 10 Tage der Entlastung und Regeneration.

Verbunden ist die Fastenkur mit einer Umstellung des Patienten hin zu einer gesunden Lebensführung (Lebensdiätetik) und mehr Eigenverantwortlichkeit für die eigene Gesundheit.

 

Mögliche Begleitmaßnahmen sind:

  • Darmspülungen - Colon Hydro Therapie
  • Schröpfen
  • Ohrakupunktur
  • Fußreflexzonentherapie

 


Download
Fastenflyer
Informationen zum Heilfasten zuhause
Fastenflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 830.9 KB